Zu jedem erfolgreichen Unternehmen gibt es eine gute Geschichte. Mindestens.

Wir wollen diese Geschichten erzählen. Wirtschaft ist viel zu spannend für Meldungen, Kurzinterviews und uninspirierte Berichte. Deshalt gibt es in ALPHA ausführliche Firmenportraits, Reportagen und Interviews mit Unternehmen und Managern.

Do it yourself.

Auch wir lesen Pressemeldungen. Das war es dann aber auch. Copy und Paste ist kein journalistisches Konzept - jedenfalls nicht für ALPHA. Wir schreiben selbst. Aus Überzeugung. Und haben sogar Freude daran.

Wir nehmen uns die Zeit.

Aktualität ist kein Wert an sich. Manchmal steht sie, um ehrlich zu sein, gutem Journalismus sogar im Weg. Deshalb nehmen wir uns für jede Ausgabe Zeit. Das geht natürlich nur mit Themen, die wirklich interessant sind und das auch lange bleiben. ALPHA will zeitlos sein. Ja, und auch ein bisschen schön.

Nur der Inhalt zählt. Vorausgesetzt, die Optik passt.

Spannender Inhalt und ein ansprechendes Design müssen auch bei einem Wirtschaftsmagazin kein Widerspruch sein. Zugegeben: Das hat auch nie jemand behauptet - wird aber dennoch viel zu selten bewiesen. ALPHA hat auch in dieser Hinsicht hohe Ansprüche. Zuallererst einmal an sich selbst.